Firmengeschichte

 

Im Jahre 1924 wurde von Otto Feldmann der jetzige Betrieb in einem angemieteten Haus in Burlage gegründet.

In den folgenden Jahren wurden Maschinen und Geräte sowie Fahrräder und Motorräder verkauft. Auch die ersten mit Anodenbatterien betriebenen Radiogeräte wurden verkauft

Der Firmengründer

Otto Feldmann

im Jahre 1924

 

1928 baute Otto Feldmann mit seiner Frau Christine in Bockhorst ein Wohn- und Geschäftshaus.

Ein Jahr später wurde eine kleine Tankstelle errichtet.

  • Im Jahre 1930 kam der erste größere Auftrag. Die Gemeinden Bockhorst und Neuburlage wurden an das Stromnetz angeschlossen. Die dafür erforderlichen Freileitungsarbeiten, sowie die Errichtung der Elektroanlagen in den jeweiligen Häusern wurden von der Firma Feldmann ausgeführt. In diesem Jahr wurde auch der erste Lehrling eingestellt.
  • In den Jahren darauf wurden  Klempner und Wasser- Installationsabeiten immer mehr gefragt und ausgeführt.
  • In den Jahren von 1942-1945 wurden die Ortsnetze in Breddenberg- Feld und Esterwegen Hinternberg  ausgebaut. Auch diese Arbeiten wurden von der Firma Feldmann ausgeführt.

 

  • Nach dem Krieg 1945 erlernte der Sohn Hans Feldmann in Sögel bei der Firma Elektro- Koopmann das Elektrohandwerk. Nach Abschluss der Lehre trat der Sohn Hans mit in den Betrieb ein. Nachdem er im Jahre 1953 seine Meisterprüfung abgelegt hatte, wurde er Mitinhaber der Firma und so entstand die Firma Feldmann & Sohn.
  • In den folgenden Jahren wurde der Betrieb weiter ausgebaut und der Zeit entsprechend angepasst.  
  • Die immer größeren Umsätze im Radio und Fernsehbereich veranlassten Hans Feldmann sich in diesem Fachbereich weiter zu bilden. Im Jahre 1968 legte er  in diesem Handwerk in Osnabrück seine zweite Meisterprüfung ab.
  • Um  die Nachfrage nach Gesamtinstallation in den Neubauten nachzukommen wurden auch der Einbau von Gas Heizungsanlagen  mit übernommen und ab dieser Zeit alle Installationsarbeiten in den Neubauten ausgeführt.
  • In dritter Generation erlernte Otto Mathias Feldmann bei der Fa. Altendeitering in Börger  das Elektrohandwerk.
  • Nach seiner Gesellenprüfung im Jahre 1989 wurde er in den elterlichen Betrieb übernommen und erlernte hier als zweiten und dritten Beruf das Gas-Wasser und Heizungs-Lüftungs Handwerk.
  • Im Jahre 1994 legte er dann in Oldenburg seine erste Meisterprüfung im Elektro-Instalations Handwerk ab.
  • In Diesem Jahr übernahm er die Geschäftsanteile von seinem Großvater Otto senr. und wurde Mitinhaber der

Fa. Feldmann & Sohn

Das Bild zeigt die vier Generationen der Firma Feldmann                               (Otto senr. , Hans, Otto Mathias und Sohn Chris Feldmann)

  • Es folgten im Jahre 1996 die zweite  Meisterprüfung im

Gas-Wasser Handwerk, sowie im Jahre 1998 die dritte Meisterprüfung im Heizung u. Lüftungsbau Handwerk.

Otto Feldmann

Elektro-Zentralheizungs-u. Lüftungsbau, Gas-u. Wasserinstallateurmeister

 

 

Anschrift
Elektro-Heizung-Klima-Sanitär-Bauklempnerei
Hauptstr.37, 26897 Bockhorst

 

E-Mail

elektro-feldmann@ewetel.net

 

Telefon

+49 4967/266

+49 4967/532

 

Nutzen Sie gerne auch unser Kontaktformular.

 

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 08.00-18.30 Uhr

Sa.       08.00-13.00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Otto Feldmann